Tag 5: Indochine - L'aventurier

Wir (ignorieren, dass ein Tag mehr verstrichen ist und) bleiben in den Achtzigern. Und die waren eben mitnichten a) immer peinlich in Sachen Frisen und Klamotten und b) immer anglophon. Ich muss allerdings zugeben, dass ich diesen Song erst gute 20 Jahre später entdeckt habe. Deshalb gibt es dazu auch keine rührige Geschichte aus meiner Jugend. 

Ich erspare euch also an dieser Stelle jegliche Anekdoten von meinem gescheiterten Versuch, in der 9. Französisch als dritte Fremdsprache zu erlernen. De rien. Stattdessen gibt es auf die Ohren obercoolen Sythiepop mit Western-Style Gitarre, die Story direkt aus dem Pulp-Universum des Superagenten Bob Morane


Das Video ist schön anzuschauen, anhören sollten man sich das ganze lieber hier